Anmeldung zum live Workshop am 14.12.2020 um 18:30 Uhr

Der Workshop ist speziell für Brustkrebspatientinnen und informiert über das Thema "Schulter- und Narbenmobilisation nach der Brust-OP".

Marketing von

Was dich im Workshop erwartet:

Informationen zum Geigensaitensyndrom

Wie du die Narbe mobilisieren und geschmeidig halten kannst

Warum Faszientraining nach der Brust-OP so wichtig ist

Ein ca. 20-minütiges Live-Training mit gezielten Mobilisationsübungen

Wie der Workshop ablaufen wird:

Du bekommst nach deiner Anmeldung eine Bestätigungs-E-Mail von mir mit dem Zoom-Link

Am 14.12. kannst du ab 18:20 per Zoom-Link am Workshop teilnehmen

Um 18:30 Uhr geht es dann offiziell los.

Nach einigen Informationen geht es dann mit unserem Training los. Trage bequeme Kleidung und schau, dass du genügend Platz zur Verfügung hast.

Melde dich jetzt zu diesem speziellen Workshop an!

Anmeldung zum live Workshop am 14.12.2020 um 18:30 Uhr

Der Workshop ist speziell für Brustkrebspatientinnen und informiert über das Thema "Schulter- und Narbenmobilisation nach der Brust-OP".

Marketing von

Über mich

Hi, ich bin Steffi, Sportwissenschaftlerin, Yogalehrerin, Faszientherapeutin und speziell ausgebildete onkologische Trainingstherapeutin und damit deine OnkoSport-Expertin. 

Seit mittlerweile über 10 Jahren betreue und unterstüze ich Menschen mit und nach einer Krebsdiagnose dabei sich mit sanfter Bewegung und Sport wohler zu fühlen und die Nebenwirkungen der verschiedenen Krebstherapien zu reduzieren.

Insbesondere Brustkrebspatientinnen habe ich in den letzten Jahren vermehrt unterstützt. Viele Patientinnen trainieren schon während der Chemotherapie oder Bestrahlung mit mir. Manche Frauen kommen nach der Brust-OP mit Beschwerden und Schmerzen im Bereich der Achsel, des Armes oder der Schulter.

Ich habe die Erfahung gemacht, dass viele Frauen nach ihrer Brust-OP mit Lymphknoten-Entnahme eine schmerzhafte Strangbildung auf der operierten Seite entwickeln. Oftmals können die Ärzte nicht einmal sagen woher das kommt und was man dagegen tun kann.

Deshalb habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Brustkrebs operierte Frauen über das Geigensaitenphänomen aufzuklären und sie dabei zu unterstützen, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen zu lindern.